Schriftgröße: normale Schrift einschaltennormal große Schrift einschaltengroß sehr große Schrift einschaltengrößer
     +++   29.06.2017 1.000 Jahre Happing  +++     
     +++   30.06.2017 1.000 Jahre Happing  +++     
     +++   01.07.2017 1.000 Jahre Happing  +++     
     +++   02.07.2017 1.000 Jahre Happing  +++     
     +++   03.07.2017 1.000 Jahre Happing  +++     
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Geschichte

Geschichte der Feuerwehr Pang

 

 

 

 

 

 

Die Feuerwehr Pang wurde laut Urkunde 1873 gegründet

 

Im Jahre 1867 wurde in Pang eine Feuerlöschmaschine angekauft und eine gemeindliche Feuerwehr mit den umliegenden Ortschaften Aising, Happing, Mitterhart, Kirchdorf und Reischenhart gebildet.

 

Am 19. März 1873 wurde die Freiwillige Feuerwehr Pang neu organisiert und beim Feuerwehrverband mit dem Gründungsjahr 1873 eingetragen.

 

 

 

 


 

Die Mannschaft der Freiw. Feuerwehr Pang um 1904

 

Schon das erste Jahr im neuen Jahrhundert brachte großen Schaden für die Gemeinde Pang.

 

Am 20. Mai 1900 Nachmittags halb 2 Uhr standen die zwei Gebäude zum Alten Wirt in hellen Flammen.

 

Zwei Tage darauf am 22. Mai 1900 brannte das Wirtsanwesen in Westerndorf, auch der Kirchturm mit  seinen Schindelkuppeln stand teilweise schon in Flammen.
Durch ernergisches Eingreifen der Feuerwehr konnte die Kriche gerettet werden.

 


Die Freiwillige Feuerwehr Schwaig-Mitterhart wird am 9. Juni 1906 gegründet. Ludwig Kogler wird 1. Vorstand, August Reisinger Kommandant.

 

Im Frühjahr 1926 wird in Wersterndorf ein Feuerwehrhaus gebaut. Herr Josef Fischbacher, Schoberbauer in Westerndorf hat hierzu das Grundstück unentgeltlich abgetreten.
So besitzt die Gemeinde Pang 3 Feuerwehrhäuser.

 

1939 wurde die Feuerwehr Pang sogar Kreissieger beim Leistungswettkampf.

 

Am 1. Januar 1962 fand eine Neuwahl der Vorstandschaft statt. Kommandant Johann Schwaiger erklärte auf Grund seines Alters den Rücktritt. Dieses Amt führte er 40 Jahre lang in Anerkennung, oft mit schwierigen Umständen verbunden, aus. 
Zum 1. Kommandant wurde Stefan Fischbacher gewählt, sein Stellvertreter wird Willi Scholz. Zum Ortskommandant für Westerndorf wurde Josef Gilg wieder-gewählt.

 

 

 

 

 

Weihe des Feuerwehrhauses und der Fahrzeuge

am 25. August 1962

 

Das Feuerwehrgerätehaus und das von der Gemeinde gekaufte TSF-Ford FK 1250, das TLF-8 vom ZB und ein VW-Kombi von Fritz Fürst, welches zu einem TSF-T umgebaut wurde, erhielten am 25. August 1962 durch Kammerer Franz Krammer die krichliche Weihe. Anschließend übergab Bürgermeister Ernst Seemann die Fahrzeuge und Geräte an die Panger Wehr.

 

 

 


 

Weihe des neuen Löschfahrzeuges LF 8 am 17. April 1971

 

Um den gemeindlichen Feuerschutz sicherzustellen, kaufte die Gemeinde Pang ein größeres Löschfahrzeug LF-8 mit Allrad bei der Firma Metz in Kalsruhe. Das Fahrzeug kostete zur damaligen Zeit 66.351,25 DM. Die kirchliche Weihe fand am 17. April 1971 durch Pfarrer Anton Wolfgruber statt.

 

 

 

 


Neues Löschfahrzeug LF 16/12 am 11. November 1990 eingeweiht

 

Durch den Kauf eines neuen, modernen Löschfahrzeuges LF-16/12 durch die Stadt Rosenheim ( Kaufpreis 315.000,- DM ) wurde das überaltete TLF-16 ersetzt. Das Fahrzeug erhielt am 11.11.1990 durch Pfarrer Korbinian Kreuz die kirchliche Weihe. Die Übergabe an die Panger Wehr erfolgte durch OB Dr. Michael Stöcker.