Schriftgröße: normale Schrift einschaltennormal große Schrift einschaltengroß sehr große Schrift einschaltengrößer
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Fahrzeugsegnung

21.10.2017

Pang – Das Interesse war groß: Thomas Fischbacher, Erster Vorsitzender der Freiwilligen Feuerwehr Pang begrüßte viele Panger und zahlreiche Stadtratsmitglieder aus Rosenheim zur Segnung und Inbetriebnahme des neuen Löschfahrzeuges HLF 20.

Um den Einsatzwert bei der Freiwilligen Feuerwehr Pang weiterhin aufrechtzuerhalten, wurde am vergangenen Samstag von Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer und Stadtbrandrat Hans Meyrl ein neues Löschfahrzeug an Kommandant Günter Scholz und seinen Stellvertreter übergeben.

Feierlich, in Anwesenheit vieler aktiver Feuerwehrleute, nahm Stadtpfarrer Dekan Daniel Reichel mit Gebeten und Fürbitten die Segnung vor. Auch ein Rosenkranz und eine Christopherus-Plakette wurden in den Segen eingeschlossen.

Die Oberbürgermeisterin und der Stadtbrandrat erinnerten beide in ihren Grußworten, dass das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20 das 27 Jahre alte Vorgängerfahrzeug ersetze. Es würde künftig wesentlich zur Optimierung der Erstmaßnahmen bei Brand- und technischen Hilfeleistungen beitragen, hoffen die Festredner.

Ausdrücklich wurde das einstimmige Votum des Rosenheimer Stadtrates zur Anschaffung, des mit hochtechnischen Geräten ausgerüsteten Fahrzeuges, noch einmal dankbar hervorgehoben.

Um allen Neuerungen praktisch und technisch gewachsen zu sein und die perfekte Handhabung all der Gerätschaften im Ernstfall gewährleisten zu können, waren intensive Einweisungen der Feuerwehrleute vorausgegangen. Sie bildeten sich in vielen Stunden intensiv weiter, teilweise vor Ort, teilweise beim Spezialisten in Giengen an der Brenz in Baden-Württemberg.

Sichtlich erfreut nahm Kommandant Günter Scholz schließlich den Zündschlüssel entgegen, den ihm die kleine Johanna Kaffl auf einem roten Samtkissen feierlich überreichte. Er bedankte sich bei allen Unterstützern, lobte seine Feuerwehrmannschaft und stellte klar, dass mit der Neuanschaffung zugleich eine unerlässliche Motivation aller ehrenamtlichen Aktiven einhergehe. Ein namhafter finanzieller Beitrag sei zugleich aus der Vereinskasse der Freiwilligen Feuerwehr Pang zu dieser Neuanschaffung beigesteuert worden.

Viele Interessierte umringten anschließend das auf Hochglanz polierte Löschfahrzeug und nutzten die Gelegenheit, es intensiv zu begutachten. fxk