Schriftgröße: normale Schrift einschaltennormal große Schrift einschaltengroß sehr große Schrift einschaltengrößer
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Tag der offenen Türe in der Rosenheimer Hauptfeuerwache

15.10.2018

Volles Haus hatte die Rosenheimer Feuerwehr bei ihrem Tag der offenen Türe in der Hauptfeuerwache. Den vielen Besuchern wurde ein attraktives Programm geboten, das von den Feuerwehrleuten mit viel Engagement vorbereitet und gestaltet wurde. In einem Brandcontainer löschten Einsatzkräfte unter Atemschutz Zimmerbrände, zum Thema technische Hilfeleistung zeigten sie, wie ein eingeklemmter Radfahrer unter einem Auto gerettet wird. Bei einem anderen „Einsatz“ befreiten sie einen eingeschlossenen Autofahrer aus seinem umgekippten Fahrzeug, wobei sie mit einer Rettungsschere das Dach entfernten. Verbunden mit diesen Übungseinsätzen waren immer wichtige Hinweise, was bei einem Brand oder Unfall zu tun ist und wie man die Feuerwehr alarmieren sollte. Dass aus einer Übung schnell ein Ernstfall werden kann, zeigte sich während der Veranstaltung. Die Feuerwehr musste dreimal zu echten Einsätzen ausrücken. Die große Attraktion für die vielen Kinder war das Steigen auf die Drehleiter. Gut gesichert ging es ganz alleine in die Höhe, viele der Kinder schafften es dabei bis an die Spitze. Auch die Rundfahrten in einem Löschfahrzeug waren heiß begehrt, wegen des großen Andrangs fuhren die Feuerwehrler auch noch nach dem offiziellen Ende der Veranstaltung weiter, damit alle Kinder drankamen. Führungen durch die Feuerwache, Löschübungen mit einem Feuerlöscher unter fachkundiger Anleitung und ein Wasserspritzwettbewerb für die Kinder waren weitere Programmpunkte einer gelungenen Veranstaltung, zu der auch die gute Verpflegung der Besucher durch das Feuerwehr-Küchenteam beitrug.

 

Bericht: Martin Binder

Fotoserie1: Martin Binder
Fotoserie2: Feuerwehr Rosenheim

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Tag der offenen Türe in der Rosenheimer Hauptfeuerwache

Fotoserien